PA3000005: Landkreis Uckermark

Kontakt
Berliner Straße (B 109)
17291 Prenzlau

Tel.: +49 3984 2309
Fax.: +49 3984 2309
E-Mail:
Web: www.uckermark.de
map Zur Karte
Verwertungs-/Beseitigungsverfahren
R/D Code Bezeichnung
D01 Ablagerungen in oder auf dem Boden (zum Beispiel Deponien)
Zugelassene Abfälle
Abfallschlüssel Bezeichnung gefährlich
010408 Abfälle von Kies- und Gesteinsbruch mit Ausnahme derjenigen, die unter 01 04 07 fallen nein
010409 Abfälle von Sand und Ton nein
040209 Abfälle aus Verbundmaterialien (imprägnierte Textilien, Elastomer, Plastomer) nein
040222 Abfälle aus verarbeiteten Textilfasern nein
100101 Rost- und Kesselasche, Schlacken und Kesselstaub mit Ausnahme von Kesselstaub, der unter 10 01 04 fällt nein
100115 Rost- und Kesselasche, Schlacken und Kesselstaub aus der Abfallmitverbrennung mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 01 14 fallen nein
100124 Sande aus der Wirbelschichtfeuerung nein
101112 Glasabfall mit Ausnahme desjenigen, der unter 10 11 11 fällt nein
101208 Abfälle aus Keramikerzeugnissen, Ziegeln, Fliesen und Steinzeug (nach dem Brennen) nein
170101 Beton nein
170102 Ziegel nein
170103 Fliesen und Keramik nein
170107 Gemische aus Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 01 06 fallen nein
170202 Glas nein
170504 Boden und Steine mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 05 03 fallen nein
170508 Gleisschotter mit Ausnahme desjenigen, der unter 17 05 07 fällt nein
170802 Baustoffe auf Gipsbasis mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 08 01 fallen nein
170904 gemischte Bau- und Abbruchabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 09 01, 17 09 02 und 17 09 03 fallen nein
180101 spitze oder scharfe Gegenstände (außer 18 01 03) nein
180104 Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anforderungen gestellt werden (z. B. Wund- und Gipsverbände, Wäsche, Einwegkleidung, Windeln) nein
Zeige 1 bis 20 von 36 Einträgen.