Feigel Umwelt-Service GmbH Niederlassung Frankfurt (Oder)

Entsorgungsfachbetrieb
Kontakt
Tobias-Magirus-Str. 100
15236 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335-5218958
Fax: +49 335-5218925
map Zur Karte
Verwertungs-/Beseitigungsverfahren
R/D Code Bezeichnung
R04 Recycling und Rückgewinnung von Metallen und Metallverbindungen
D15 Lagerung bis zur Anwendung eines der in D 1 bis D 14 aufgeführten Verfahren (ausgenommen zeitweilige Lagerung bis zur Sammlung auf dem Gelände der Entstehung der Abfälle)
Zugelassene Abfälle
Abfallschlüssel Bezeichnung gefährlich
101115 * feste Abfälle aus der Abgasbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten ja
101119 * feste Abfälle aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten ja
101205 Schlämme und Filterkuchen aus der Abgasbehandlung nein
101309 * asbesthaltige Abfälle aus der Herstellung von Asbestzement ja
101310 Abfälle aus der Herstellung von Asbestzement mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 13 09 fallen nein
101401 * quecksilberhaltige Abfälle aus der Gasreinigung ja
110105 * saure Beizlösungen ja
110106 * Säuren a. n. g. ja
110107 * alkalische Beizlösungen ja
110108 * Phosphatierschlämme ja
110109 * Schlämme und Filterkuchen, die gefährliche Stoffe enthalten ja
110111 * wässrige Spülflüssigkeiten, die gefährliche Stoffe enthalten ja
110202 * Schlämme aus der Zink-Hydrometallurgie (einschließlich Jarosit, Goethit) ja
110205 * Abfälle aus Prozessen der Kupfer-Hydrometallurgie, die gefährliche Stoffe enthalten ja
110206 Abfälle aus Prozessen der Kupfer-Hydrometallurgie mit Ausnahme derjenigen, die unter 11 02 05 fallen nein
110301 * cyanidhaltige Abfälle ja
110302 * andere Abfälle ja
120102 Eisenstaub und -teilchen nein
120103 NE-Metallfeil- und -drehspäne nein
120106 * halogenhaltige Bearbeitungsöle auf Mineralölbasis (außer Emulsionen und Lösungen) ja
Zeige 201 bis 220 von 376 Einträgen.