LUIS Abfallentsorgung Detail Portlet

JW Service Inh. Jens Wittwer

Erlaubnis nach § 54 KrWG

Kontakt
Bathower Straße 19
03205 Calau OT Bathow

Tel.: 0174-3362430
Fax: 035439-60725



map Zur Karte
Zugelassene Abfälle
Abfallschlüssel Bezeichnung gefährlich
160213 * gefährliche Bauteile enthaltende gebrauchte Geräte mit Ausnahme derjenigen, die unter 16 02 09 bis 16 02 12 fallen ja
160215 * aus gebrauchten Geräten entfernte gefährliche Bauteile ja
160303 * anorganische Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
160305 * organische Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
160307 * metallisches Quecksilber ja
160401 * Munitionsabfälle ja
160402 * Feuerwerkskörperabfälle ja
160403 * andere Explosivabfälle ja
160504 * gefährliche Stoffe enthaltende Gase in Druckbehältern (einschließlich Halonen) ja
160506 * Laborchemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten, einschließlich Gemische von Laborchemikalien ja
160507 * gebrauchte anorganische Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten ja
160508 * gebrauchte organische Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten ja
160601 * Bleibatterien ja
160602 * Ni-Cd-Batterien ja
160603 * Quecksilber enthaltende Batterien ja
160606 * getrennt gesammelte Elektrolyte aus Batterien und Akkumulatoren ja
160708 * ölhaltige Abfälle ja
160709 * Abfälle, die sonstige gefährliche Stoffe enthalten ja
160802 * gebrauchte Katalysatoren, die gefährliche Übergangsmetalle oder deren Verbindungen enthalten ja
160805 * gebrauchte Katalysatoren, die Phosphorsäure enthalten ja
160806 * gebrauchte Flüssigkeiten, die als Katalysatoren verwendet wurden ja
160807 * gebrauchte Katalysatoren, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind ja
160901 * Permanganate, z.B. Kaliumpermanganat ja
160902 * Chromate, z.B. Kaliumchromat, Kalium- oder Natriumdichromat ja
160903 * Peroxide, z.B. Wasserstoffperoxid ja
160904 * oxidierende Stoffe a. n. g. ja
161001 * wässrige flüssige Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
161003 * wässrige Konzentrate, die gefährliche Stoffe enthalten ja
161101 * Auskleidungen und feuerfeste Materialien auf Kohlenstoffbasis aus metallurgischen Prozessen, die gefährliche Stoffe enthalten ja
161103 * andere Auskleidungen und feuerfeste Materialien aus metallurgischen Prozessen, die gefährliche Stoffe enthalten ja
161105 * Auskleidungen und feuerfeste Materialien aus nichtmetallurgischen Prozessen, die gefährliche Stoffe enthalten ja
170106 * Gemische aus oder getrennte Fraktionen von Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik, die gefährliche Stoffe enthalten ja
170204 * Glas, Kunststoff und Holz, die gefährliche Stoffe enthalten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind ja
170301 * kohlenteerhaltige Bitumengemische ja
170303 * Kohlenteer und teerhaltige Produkte ja
170409 * Metallabfälle, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind ja
170410 * Kabel, die Öl, Kohlenteer oder andere gefährliche Stoffe enthalten ja
170503 * Boden und Steine, die gefährliche Stoffe enthalten ja
170505 * Baggergut, das gefährliche Stoffe enthält ja
170507 * Gleisschotter, der gefährliche Stoffe enthält ja
170601 * Dämmmaterial, das Asbest enthält ja
170603 * anderes Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen besteht oder solche Stoffe enthält ja
170605 * asbesthaltige Baustoffe ja
170801 * Baustoffe auf Gipsbasis, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind ja
170901 * Bau- und Abbruchabfälle, die Quecksilber enthalten ja
170902 * Bau- und Abbruchabfälle, die PCB enthalten (z.B. PCB-haltige Dichtungsmassen, PCB-haltige Bodenbeläge auf Harzbasis, PCB-haltige Isolierverglasungen, PCB-haltige Kondensatoren) ja
170903 * sonstige Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich gemischte Abfälle), die gefährliche Stoffe enthalten ja
180103 * Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht besondere Anforderungen gestellt werden ja
180106 * Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten ja
180108 * zytotoxische und zytostatische Arzneimittel ja
180110 * Amalgamabfälle aus der Zahnmedizin ja
180202 * Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht besondere Anforderungen gestellt werden ja
180205 * Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten ja
180207 * zytotoxische und zytostatische Arzneimittel ja
190105 * Filterkuchen aus der Abgasbehandlung ja
190106 * wässrige flüssige Abfälle aus der Abgasbehandlung und andere wässrige flüssige Abfälle ja
190107 * feste Abfälle aus der Abgasbehandlung ja
190110 * gebrauchte Aktivkohle aus der Abgasbehandlung ja
190111 * Rost- und Kesselaschen sowie Schlacken, die gefährliche Stoffe enthalten ja
190113 * Filterstaub, der gefährliche Stoffe enthält ja
190115 * Kesselstaub, der gefährliche Stoffe enthält ja
190117 * Pyrolyseabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
190204 * vorgemischte Abfälle, die wenigstens einen gefährlichen Abfall enthalten ja
190205 * Schlämme aus der physikalisch-chemischen Behandlung, die gefährliche Stoffe enthalten ja
190207 * Öl und Konzentrate aus Abtrennprozessen ja
190208 * flüssige brennbare Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
190209 * feste brennbare Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
190211 * sonstige Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten ja
190304 * als gefährlich eingestufte teilweise stabilisierte Abfälle, mit Ausnahme derjenigen, die unter 19 03 08 fallen ja
190306 * als gefährlich eingestufte verfestigte Abfälle ja
190308 * teilweise stabilisiertes Quecksilber ja
190402 * Filterstaub und andere Abfälle aus der Abgasbehandlung ja
190403 * nicht verglaste Festphase ja
190702 * Deponiesickerwasser, das gefährliche Stoffe enthält ja
190806 * gesättigte oder verbrauchte Ionenaustauscherharze ja
Zeige 301 bis 375 von 408 Einträgen.
Sammelgebiete
Nordrhein-Westfalen
Hessen
Rheinland-Pfalz
Baden-Württemberg
Bayern
Saarland
Schleswig-Holstein
Hamburg
Niedersachsen
Bremen
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Sachsen-Anhalt
Brandenburg
Thüringen
Sachsen